Jubiläum: 10. Stadtwerke Ratingen Triathlon

2018-09-07T16:24:23+00:00 7. September 2018|

„Man sollte Sonntag zum Triathlon am Angerbad kommen“

Der 9. September wird für Ratingen zu einem speziellen Tag. Mit dem Stadtwerke Ratingen Triathlon startet ab 08:45 Uhr eines der besonderen Stadtevents. Knapp 1400 Teilnehmer und die zur Unterstützung und zur Anfeuerung anwesenden Sport- und Eventfreunde aus Ratingen und der Umgebung werden die Stadt zu dem Ort machen, an dem man den Sonntag verbringen sollte. Zudem findet der Stadtwerke Ratingen Triathlon zum zehnten Mal statt und feiert sein erstes rundes Jubiläum.

„Zehn Jahre sind ein erster Meilenstein, der mich natürlich schon ein wenig berührt“, sagt Gründer und Organisationsleiter Georg Mantyk. „Die Entwicklung der Jahre war auch konstant positiv und somit ist die Vorfreude auf den Sonntag schon groß.“ Mit Angeboten für alle Alters- und Leistungsklassen, verschiedenen Triathlon-Distanzen, speziellen Rennen für Staffeln und Unternehmen hat der Ratinger Triathlon wieder ein Rundum-Paket zusammengestellt.

Stadtwerke Ratingen von Beginn an Partner und seit 2013 Namensgeber

„Speziell der Umstand, dass der Stadtwerke Ratingen Triathlon jedem die Chance bietet, daran teilzunehmen, seien es ambitionierte Sportler, Hobbyathleten oder auch Einsteiger und Staffel-Starter, ist für uns ein Grund, diesen Event zu unterstützen“, nennt Frank Schlosser, Leiter Marketing und Vertrieb der Stadtwerke Ratingen einen der Aspekte für die Partnerschaft, die im ersten der zehn Jahre begann und seit 2013 als Namensgeber stattfindet. Und genau dies zeichnet den Ratinger Triathlon aus: Sport und Spaß für Jedermann und Jederfrau.

Auch für die Nicht-Aktiven sind rund um das Angerbad viele Beschäftigungsmöglichkeiten vorhanden, die die Aufenthaltsqualität beim Event erhöhen. Eine Messe mit Sportartikelherstellern, Gesundheits- und Aktivitätsangeboten sowie Hüpfburgen und andere Kinderangebote sind parallel zu den kulinarischen Offerten ein weiteres Argument für die Reise gen Ratingen. „Ob Sportler oder Nicht-Sportler, man sollte zum Stadtwerke Ratingen Triathlon kommen“, sagt Mantyk mit einem Augenzwinkern.

Lokalmatador Niclas Bock und weitere Topleute der Triathlonszene im Kampf um die Siege

Sportlich werden sich einige Top-Leute der deutschen Triathlonszene um die Siege in den verschiedenen Rennen streiten. Erfreulicherweise zählt dazu auch Lokalmatador Niclas Bock. Der 28-Jährige hat seine Triathlonwurzeln in Ratingen und wollte es sich nicht nehmen lassen, zum Jubiläum anzureisen. An der Startlinie stehen zudem Clemens Coenen und Steffi Jansen. Letztere ist zwar vor allem im Duathlon erfolgreich, aber hier Welt-und Europameisterin.

Aktuell sind noch wenige Rest-Startplätze für den Stadtwerke Ratingen Triathlon verfügbar. Die Nachmeldung findet am Samstag ab 13:00 Uhr im Angerbad Ratingen statt. Weitere Informationen finden sich unter www.stadtwerke-ratingen-triathlon.de.