SG Ratingen: Löwen verlängern mit Max Eugler bis 2021

2018-11-23T14:44:16+00:00 23. November 2018|
Die SG Ratingen und Kreisläufer Max Eugler einigen sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis Mitte 2021. Der 22-jährige Student wechselte zu dieser Saison vom TSV Bayer Dormagen ins Angerland und konnte sich auf Anhieb gut ins Team und Umfeld einfügen. Seine guten bisherigen Leistungen werden nun belohnt: mit einer vorzeitigen Verlängerung um zusätzliche zwei Jahre.
Eugler durchlief bei seinem Heimatverein Bayer Dormagen sämtliche Jugendmannschaften und gewann in der B-Jugend mit dem TSV sogar die deutsche Meisterschaft. Nachdem sein damaliger Coach Frederic Rudloff den Kontakt zur SG herstellte, entschloss sich der Maschinenbaustudent dann im Sommer 2018 zu einem Wechsel in die Dumeklemmerstadt, um seine „persönliche und sportliche Entwicklung vorantreiben“. Das hat in den beinahe vier Monaten in Ratingen schon so gut geklappt, dass sich beide Seiten nun auf eine vorzeitige Verlängerung einigten.
Trainer Khalid Khan attestierte dem 22-jährigen Eugler ein „hervorragendes Entwicklungspotential“. Auch zukünftig wollen die Löwen auf junge talentierte Spieler aus der Region setzen, wofür Max Eugler ein Paradebeispiel ist. „Max’ Leistung und Engagement wollen wir belohnen“, sagt Prokurist Pascal Voß zur Verlängerung, „darüber hinaus passt er auch menschlich hervorragend zu Mannschaft und Verein, daher ist eine längerfristige Bindung nur die logische Folge“. Auch Eugler selbst fühlt sich „sehr wohl in Ratingen“. Weiter sagt der 22-jährige: „In der Mannschaft herrscht eine super Stimmung und jeder hängt sich voll rein. Mit den Jungs will ich gerne länger zusammen spielen!“