Dancical 2019: Die dritte Große Tanz-Show ein voller Erfolg!

2019-02-04T15:55:24+00:00

In den drei Standorten der UDC – Lintorf, Wuppertal und Essen – trainierten die Tänzer/innen schon seit vielen Monaten fleißig für die große Aufführung. Am Samstag, den 02. Februar 2019 fand für die im Gesundheitszentrum des TuS 08 Lintorf e.V. im TuSfitbeheimatete Unlimited Dance Company der große Auftritt statt. Knapp 200 Tänzerinnen und Tänzer waren im gut besuchten Ratinger Stadttheater dabei.

Es wurde ein Dancical aufgeführt, eine Art Musical… diesmal aber nicht nur mit Tanz, sondern auch mit live Gesang. Die Show„DanceUp! Zeit vergeht – Musik bleibt!“: Die Akteure zeigten ihre Gefühle – einhundert Jahre Musikgeschichte, von den 1920`ern bis in die Gegenwart – und dies in gewohnter Manier. Mit ihrer neuen Show machten sie eine Zeitreise durch die Jahrzehnte der verschieden Musikrichtungen und präsentierten hierbei auch das sportliche und politische Geschehen, wie z.B. Fußball WM, Olympiade oder auch die Wiedervereinigung Deutschlands. Bei einigen Szenen sorgten die Darsteller für Gänsehaut-Feeling unter den Besuchern.

Leiterin Inga Lürsen und ihrem Team war es wichtig, erneut ein Thema aufzugreifen, mit dem sich alle Kids und Teens beweisen konnten. So hatten sowohl die fast erwachsenen, als auch die ganz jungen Mitglieder der UDC die Möglichkeit, eine Rolle in dem Stück zu spielen. Natürlich wurde vor allem mit Freude und Leidenschaft getanzt; und das sah man den Tänzerinnen und Tänzern auch an!

„Durch das Projekt Dance Up! lernten sich gerade die jungen Menschen aus den verschiedenen Standorten besser kennen und konnten ihren Familien und Freunden einmal zeigen, was sie eigentlich beim „Tanzen“ so machen“, freute sich Inga Lürsen …und die Besucher waren begeistert und feierten „ihre“ Akteure auf der Bühne mit stehendem Applaus. Sichtlich gerührt versprach Inga Lürsen: „In 2 Jahren wird das 4. Dancical im Ratinger Stadttheater aufgeführt“.

„Dies alles aber wäre ohne die sehr großzügige Unterstützung durch die Heckermann Objektschutz GmbH & Co KG sowie Ralf Hecht´s „Kleinen Prinz“, der Sparkasse HRV, dem Flughafen DUS, der Stadtwerke Ratingen, dem Kettwiger FORD Autohaus Kneifel, durch Lintorfs „Leib&Rebe“, Ralf Schmerbauchs „Atomic-Event“ und Blumen & Event Dietz nicht realisierbar gewesen“, resümierte Detlev Czoske, der Vorstandsvorsitzende des TuS 08 Lintorf und sprach hierfür ein herzliches Dankeschön aus!