Selbstverteidigung auf Wing-Tsun-Basis

2019-02-04T15:53:56+00:004. Februar 2019|

Gefahrensituationen erkennen und deeskalierend entgegenwirken

Beim Wing Tsun geht es primär darum, der Konfrontation so wenig Angriffsfläche wie möglich zu geben. Gefahrensituationen zu erkennen und deeskalierend darauf zu reagieren, ist das erklärte Ziel dieser „Kampftechnik“. Durch selbstsicheres Auftreten können Konflikte u.U. schon im Keim erstickt werden.

Den Teilnehmern werden durch den erfahrenen Wing-Tsun-Trainer Sebastian Schäfer wichtige Tipps gegeben, wie sie sich bei Bedarf richtig verhalten und der Eskalation einer Situation entgegenwirken können. Der Fokus dieses Kurses liegt auf dem Erkennen von Gefahren und Konflikten, um diese richtig einzuschätzen und positiv darauf einzuwirken.

Zum Teil werden in Rollenspielen diese Situationen dargestellt und die Möglichkeiten aufgezeigt, richtig darauf zu reagieren.

Dieser zehnwöchige Kurs richtet sich sowohl an männliche wie auch weibliche Teilnehmer ab 14 Jahren und findet ab Dienstag, 12. Februar 2019, 20.00-21.30 Uhr in den neuen Räumlichkeiten „B117“ des TuS 08 Lintorf am Breitscheider Weg 117 statt.

Die Kosten betragen für Mitglieder des TuS 08 Lintorf 30,00 €; für Nicht-Mitglieder 40,00 €.

Alle wichtigen Informationen sowie das Anmeldeformular erhalten Sie unter www.tusfit.de oder unter Tel. 02102 / 74005-0. Die Mitarbeiter/innen des TuSfit freuen sich auf Ihren Besuch.