TV Schwimmer gewinnen bei den Ruhr Games

2019-06-28T11:36:42+00:0028. Juni 2019|

Im Rahmen der Ruhr Games trafen am 22.06.19 die besten Schwimmer der Jahrgänge 2007-2010 aus den einzelnen NRW-Schwimmbezirken aufeinander. Im Schwimmstadion in Duisburg wurde damit eine NRW-Meisterschaft unter den einzelnen Bezirken ausgetragen. Der Schwimmverband Rhein-Wupper fuhr mit 28 Kindern nach Duisburg, wobei der TV Ratingen mit Len Klosek (2009), Sanya Music (2007), Antonia Wendel (2007) und Ben Juretzki (2007) vertreten war.

Gestartet wurde der Tag mit einer gemischten 6 x 50m Rücken-Staffel. Mit den beiden Rücken-Spezialisten Sandra Music und Ben Juretzki wurde diese Staffel mit einem Vorsprung von 8 Sekunden gewonnen. Ein grandioser Auftakt für die weiteren Einzelstarts in Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil und insgesamt fünf Mannschaftsstaffeln. Dabei erreichte Antonia Wendel an diesem Tag das Finale über 100m Schmetterling (4. Platz). Sanya Music belegte im 100m Rücken-Finale den 5. Platz und Ben Juretzki ließ mit neuer persönlicher Bestzeit alle anderen 100m-Rücken-Schwimmer aus NRW hinter sich. Len Klosek, der jüngste Vertreter des TV Ratingen, erreichte in 50m Brust und 50m Freistil das Finale und belegte dort jeweils den 8.Platz.

Die TV-Schwimmer bestreiten vor den Sommerferien am 6. und 7.Juli  noch im heimischen Freibad das traditionelle Dumeklemmer-Pokalschwimmen und erst danach ist für die Ratinger Sommerpause.