Herren Volleyball beim TV Ratingen

2019-10-04T11:34:47+00:004. Oktober 2019|

Neben zahlreichen weiblichen Volleyballjugendmannschaften, Hobby Mixed Teams, Beachvolleyball und einer Damenmannschaft in der Bezirksklasse hat der TV Ratingen seit Februar dieses Jahres auch die Trainingsmöglichkeiten für Herren geschaffen.

Trainer ist Gottfried Weck, der früher u.a. Spieler und Trainer beim CVJM Ratingen war.

Eine aus dem Trainingsbetrieb neu formierte Herrenmannschaft spielt jetzt seit September in der Bezirksliga. Für alle Spieler ist dieser Spielbetrieb innerhalb des westdeutschen Volleyballverbandes Neuland. Da noch kein Spieler dieser Mannschaft je in einem Verein gespielt hat, sind natürlich die Erwartungshaltungen für diese erste Saison erst einmal bescheiden formuliert. Es geht darum, Spielpraxis im Wettkampfmodus zu erlangen. Nicht zuletzt wird man auf Gegner treffen, die seit Jahren Spielerfahrung in unterschiedlichen Ligen haben.

Umso erfreulicher verlief jetzt der Start mit zwei Siegen gegen AT Hilden und Bayer Wuppertal sowie einer  Niederlage gegen TUS Lintorf in die neue Saison. Gerade bei der Niederlage gegen Lintorf zeigte sich allerdings, wie schwer es trotz guter athletischer Voraussetzung ist, gegen „alte Hasen“ mit guter routinierter Feldverteidigung zu bestehen. Hier muss die Mannschaft des TV Ratingen noch lernen. Das Training und die Spiele sind allerdings die beste Vorraussetzung, in dieser ersten Saison auf Augenhöhe mit den anderen Mannschaften zu kommen.

Die Volleyballer des TV freuen sich sehr über neue Spieler, die Spaß am Volleyball haben. Auch Anfänger sind herzlich willkommen, einfach einmal vorbeikommen.

Trainiert wird dienstags zwischen 20:00 und 21:30 in der Sporthalle Dürerring (Suitbertusschule) und mittwochs zwischen 18:30 und 20:00 in der Sporthalle Volkardeyer Strasse (Karl-Arnold-Schule).