Ice Aliens: Sonntag kommt es zum zweiten Kräftemessen mit Herford

2019-10-26T20:53:59+00:00

An diesem Wochenende steht erneut nur ein Spiel für die Ice Aliens auf dem Programm. Am Sonntag gastiert der Herforder EV am Sandbach und die makellose Heimbilanz soll weiter ausgebaut werden.

Genau genommen treten beide Vereine am Wochenende sogar dreimal gegeneinander an, denn am Samstag kämpft die U20 mittags in Herford um Punkte und die U17 empfängt ebenfalls am Samstag um 17:45 die Herforder am Ratinger Sandbach. Probleme bekam Herford am Montag mit der lokalen Eishalle, die nach dem Austritt von Ammoniak gesperrt wurde. Glücklicherweise wurde der Defekt schnell lokalisiert und der Austausch von Wärmetauscherplatten an der Kühlanlage soll noch diese Woche erfolgen, sodass am Wochenende ein normaler Spielbetrieb stattfinden kann.

Im für beide Mannschaften ersten Saisonspiel der Regionalliga Ende September konnten die Ratinger Senioren eine Überraschung landen und die 3 Punkte mit einem knappen 4:5 Sieg nach Ratingen mitnehmen. Der Gegner aus Herford ist nach einigen Startschwierigkeiten in die neue Spielzeit inzwischen aber besser in die Spur gekommen, musste sich am letzten Wochenende aber auch dem schon übermächtig anmutenden Top-Team aus Diez-Limburg mit 7:3 geschlagen geben.

Die Ice Aliens werden auf den gesperrten Marco Clemens verzichten müssen, dafür sind aber Pascal Rüwald nach überstandener Grippe und Dustin Schumacher nach seiner Vaterschaftspause wieder ins Training eingestiegen.

Da am Freitag spielfrei ist, bittet Trainer Andre Fuchs am Abend zu einer zusätzlichen Trainingseinheit.