Bausteinaktion des TuS 08 Lintorf

2021-02-26T11:04:57+00:00

Das im Jahr 2015 vom TuS 08 Lintorf übernommene Gelände nebst Clubhaus am Lintorfer Weg 4 ist in die Jahre gekommen und war weder energetisch noch im Hinblick auf die behindertengerechte Nutzung auf dem neuesten Stand. Das Außengelände lag nach Einstellung des ehemals stattfindenden Tennisbetriebes vorerst brach und die Natur eroberte sich diesen Bereich zurück.

Um diesem Umstand Einhalt zu gebieten, haben die Mitglieder des Fachbereiches Bogensport das Außengelände vom Wildwuchs befreit und den alten Tennisplatz für das Training der Bogensportler ertüchtigt.

Der Innenbereich des Clubhauses wurde im Jahr 2017, soweit es die Räumlichkeiten überhaupt noch zuließen, gestrichen und mit einer neuen Küche versehen. Das Gebäude war jedoch sanierungsbedürftig, so dass sich die Verantwortlichen des Vereins im Mai 2019 im Rahmen des Förderprogrammes „Moderne Sportstätte 2022“ entschlossen haben, einen Antrag zur Finanzierung des Projektes „Clubhaus Lintorfer Weg 4“ zu stellen. Nach mehr als einem Jahr Wartezeit bekam der TuS 08 Lintorf Ende 2020 von den beantragten 196.000 Euro die Summe von 136.000 Euro genehmigt.

Ein Teil der noch fehlenden 60.000 Euro wird durch Eigenleistung der Vereinsmitglieder des TuS 08 Lintorf erbracht. So wurde u.a. das Gebäude in Vorbereitung der Umbau- und Renovierungsarbeiten, die Anfang Februar endlich beginnen konnten, entkernt.

Da jedoch weiterhin ein hoher fünfstelliger Betrag durch den TuS 08 Lintorf selbst und seine Freunde und Gönner zu finanzieren ist sowie durch diverse ausgefallene Veranstaltungen in 2020 wie z.B. dem Citylauf oder Dumeklemmer-Schwimmfest die Einnahmen fehlen, schmerzt diese Investition umso mehr. Weiterhin haben leider etliche Mitglieder durch die beiden Corona bedingten kompletten Einstellungen des Sportbetriebes dem Verein den Rücken zugekehrt. Außerdem konnten weder beim Dorf- noch beim Sommerfest bzw. im Rahmen der Umsetzung der guten Vorsätze am Anfang eines jeden Jahres neue Mitgliedschaften abgeschlossen werden.

Aus diesem Grunde erweckt der TuS 08 Lintorf die bereits seit 3 Jahren bestehende Bausteinaktion des Fachbereiches Bogensport erneut zum Leben. Sinnbildlich können Interessenten ein (Club-)Haus mit dem Verein bauen. Für eine Spende i.H.v. 100,00 Euro wird ein „Baustein“ (gerne auch mehrere) erworben, dessen Wert in die Sanierung des Gebäudes bzw. die Ertüchtigung des gesamten Geländes sowie die Errichtung eines Pfeilfangzaunes für die Bogenschützen und einer Rampe für Rollstuhlfahrer auf dem Außengeländes einfließt. Nach Fertigstellung des Bauprojektes wird eine Tafel installiert, auf der alle Beteiligten der Bausteinaktion namentlich genannt werden.

Auf Wunsch kann für die Spende eine entsprechende Spendenquittung ausgestellt werden.

Das Team des TuS 08 Lintorf bedankt sich schon jetzt bei den Unterstützern. Gerne stehen die Vorstandsmitglieder für Rückfragen zur Verfügung.